Blog-Updates und Redesign

Es war lange ruhig hier, da ich mich nicht so recht entscheiden konnte, was ich mit der Website bzw. dem Blog anstellen soll. Ich habe überlegt, Joomla (arbeitsbedingt) einzusetzen. Dort ist das Bloghandling allerdings eher mau und ich hätte Website und Blog vereinigen müssen – sprich alle Beiträge kopieren – und wer macht sich schon so einen Haufen Arbeit…

Jetzt steht der Entschluss: In den kommenden Wochen wird erst der Blog (ich bleibe bei WordPress), später auch die Website selbst redesignt. Das Design steht eigentlich schon, es muss „nur“ noch alles programmiert werden und dabei will ich diesmal ein paar Schmankerl einsetzen, aber das sieht man dann ja, wenn’s fertig ist.

Also noch ein bisschen warten, Updates bei Twitter checken und demnächst meine Neuigkeiten wieder regelmäßig verfolgen. Bis dann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.